TinSoldiers BücherBlog



Bücher gehören für mich zum Leben!


Feldblumenstrauß, Aquarell by TinSoldier
Copyright: TinSoldier
Ich habe viele Interessen und entsprechend vielfältig ist mein Geschmack, was Bücher angeht. Dabei stelle ich aber seit einigen Jahren einen Trend bei mir fest, der eindeutig in Richtung anspruchsvolle Literatur geht, und dies gilt sowohl für die Belletristik als auch für Sachbücher. 
TinSoldier
Und dennoch - zwischendurch muss auch mal ein ordentlicher Schmöker her, sei es ein Krimi, ein Science Fiction-Roman oder auch mal Karl May (eine Reminiszens an meine Jugend).
Ich werde hier zukünftig in lockerer Folge Bücher vorstellen und den Lesern empfehlen, die mich begeistern, ohne mich dabei auf ein bestimmtes Genre oder auf bestimmte Autoren festzulegen. 
Alle von mir rezensierten Bücher finden sich in der Liste unten, reine Buchvorschläge finden sich hingegen auf "Tinsoldiers Bücherstapel". Dort mache ich forlaufend auf schöne und außergwöhnliche Bücher aufmerksam.
Ich kann allerdings nicht versprechen, dabei objektiv zu sein. Aber ich verspreche: 
Es werden außergewöhnliche Bücher sein, die ich hier vorstelle.
Zunächst eröffne ich die Reihe meiner Buchbesprechungen mit dem Titel


1812 Napoleons Feldzug in Russland 

von Adam Zamoyski.


Alle hier aufgelisteten Beiträge sind natürlich auch im Blog-Archiv und unter meinem Label aufzufinden.

Viel Spaß bei der Lektüre!


Alle Rezensionen:
Öffnen mit Linksklick




Zur Autorenseite geht´s hier!

Noch eine Anmerkung:
Seit einigen Jahren verbinde ich mein Interesse an  Büchern und Literatur mit eigenen Schreibversuchen. Einiges davon habe ich unter Buchgesichter.de veröffentlicht.
Für kleine Eigenproduktionen gibt es in diesem Blog die Schreibstube, wo 
Anne Parden, KaratekaDD und TinSoldier ihre "Selbstlaborate" einstellen.





© TinSoldier

Kommentare:

  1. Na, das ist doch eine vielversprechende Ansage. Schreibwerkstatt: Nicht der erste Versuch, aber interessant. Einer Schreibwerksatt entsprang der Blog DER EISBLOCK...

    AntwortenLöschen
  2. Eine Schreibwerkstatt fände ich auch schön. Tolle Idee! :)

    AntwortenLöschen